Creative Wohngestaltung

 


 
mehr
 
mehr
 
mehr


 
mehr
 
mehr

Kindermatratzen


Gutes für den Kinderrücken!


Spezielle Matratzen können Haltungsschäden vorbeugen!

Creative Wohngestaltung - Schlafstudio

Laut einer Umfrage leiden zwei von drei erwachsenen Bundesbürgern unter Rückenschmerzen und was viele Menschen nicht wissen =
Oft wird die Grundlage für die gesundheitlichen Probleme schon in frühen Kindertagen gelegt.
Zu schwere Schulranzen, zu wenig Bewegung und nicht kindgerechte Möbel können auf Dauer zu Haltungsschäden wie einem Rund- oder Hohlrücken führen. Folglich sind die Spätfolgen oft vorprogrammiert, da gerade bei Kindern Wirbel und Bandscheiben besonders empfindlich sind.
Kinderärzte empfehlen daher viel Bewegung statt langer Stunden vor dem Fernseher oder dem Computer sowie eine ausgewogene Ernährung. So kann sich die Bauch- und Rückenmuskulatur - entscheidend für einen gesunden Rücken - gut entwickeln.


Fehlhaltungen lassen sich auch durch Stühle und Schreibtische vermeiden, die ergonomisch an die Bedürfnisse von Kindern angepasst sind. Ebenso wichtig sind spezielle, kindgerechte Matratzen. Da der junge Körper besonders druckempfindlich ist, können falsche und zu harte Matratzen leicht zu Verformungen und Schädigungen der Wirbelsäule führen.


Aus diesem Grunde hat der österreichische Hersteller, die Fa. ADA, für Kinder eine spezielle Kollektion unter dem Namen "YoungStar" entwickelt, die sich individuell auf das Körpergewicht einstellt. Die Matratzen dieser Kollektion wachsen quasi mit dem Kind mit. Dank einer etwas weicheren Kinder-Seite (Härte 1) und einer speziell abgestimmten Junior-Seite (Härte 2) sind sie über mehrere Jahre nutzbar und passen sich somit dem Körperwachstum an.
Ein guter und erholsamer Schlaf, der für die geistige und körperliche Entwicklung des Kindes wichtig ist, wird so wirkungsvoll unterstützt.
Da Kinder zudem auch häufig großen Körpertemperatur-Schwankungen ausgesetzt sind und sehr schnell schwitzen, sollte man daher beim Matratzenkauf auf Lösungen wie eine Querbelüftung achten. Auch spezielle Bezüge unterstützen ein ausgeglichenes Schlafklima.


Hier noch einmal einige wichtige Punkte zusammengestellt:
  • Die Härte der Matratze individuell an Größe und Gewicht des Kindes anpassen
  • Atmungsaktives, offenporiges Material wählen
  • Eine stabile Unterfederung verwenden
  • Spezielle Bezüge gleichen Temperaturschwankungen des Kindes aus und bewirken ein gutes Schlafklima
  • Wenn nötig, sollte auf allergikergerechte und waschbare Materialien geachtet werden
Creative Wohngestaltungf - Schlafstudio Essen Creative Wohngestaltungf - Schlafstudio Essen Creative Wohngestaltungf - Schlafstudio Essen Creative Wohngestaltungf - Schlafstudio Essen Creative Wohngestaltungf - Schlafstudio Essen Creative Wohngestaltungf - Schlafstudio Essen

Somit gilt auch für das Kind: “Im Schlaf neue Kräfte tanken“!



Öffnungszeiten

Montag

09:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:30 Uhr

Dienstag

09:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch

09:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:30 Uhr

Donnerstag

09:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:30 Uhr

Freitag

09:00 - 18:30 Uhr

Samstag

09:00 - 13:30 Uhr

Wir stehen Ihnen nach Terminvereinbarung natürlich auch außerhalb der o.g. Öffnungszeiten zur Verfügung!